Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Freitag, 22. Oktober 2010

Rezepte für die goldenen Jahreszeit - Part IV

Hey meine Lieben :)

So, Blogger klappt wieder, was mich seeehr froh macht, allerdings bin ich immernoch etwas angenervt, dass es so unzuverlässig funzt!

Na ja, nichts desto trotz gibt es heute ein neues Gericht.
Und zwar habe ich für euch das Einfachrezept für Flammkuchen :)


Ihr braucht dazu:

- 200g Mehl
- 1 TL Salz
- 1 EL ÖL
- 110ml Wasser
- 200g Schmand
- Salz, Pfeffer, Muskat
- 2 Zwiebeln
- 100g Speck (in Streifen oder Würfeln)


Aus Mehl, Salz, Wasser und Öl einen Teig kneten. Den Teig so lange kneten, bis er nicht mehr an den Händen kleben bleibt. Ansonsten noch etwas Mehl umarbeiten.
Danach lasst ihr den Teig min. 30 Minuten ruhen.


Als nächstes rührt ihr den Schmand glatt und würzt ihn mit Salz, Pfeffer und Muskat nach Belieben.
Die Zwiebeln werden geschält und in schmale Streifen (oder Stückchen) geschnitten.


Den Teig nun schön dünn ausrollen und auf ein Backblech geben. Nun den Teig mit Schmand bestreichen, Zwiebeln darauf verteilen und mit dem Speck bestreuen.
Im vorgeheizten Ofen bei ca. 200° C gut 20 Minuten backen.


Guten Hunger! :)


So, undwieder ein Tag, an dem ihr euren Liebsten ewas neues präsentieren könnt. Ich hoffe, es schmeckt euch und würde mich über Feedback sehr freuen :)


Aloha

 


Kommentare:

  1. Oh ich liebe Flammkuchen, aber selbstgemacht habe ich ihn noch nicht. Muss ich dringend mal ausprobieren. Danke für's Rezept ;)
    LG

    AntwortenLöschen